Was bietet die parapsychologische Beratung?

Allgemeines Forschung Vorträge

In meiner parapsychologischen Beratung liegt der Schwerpunkt eindeutig auf der Beratung von Menschen, die außergewöhnliche Erfahrungen gemacht haben und Antworten oder Unterstützung bei der Bewältigung dieser Erfahrungen gemacht haben. Darunter fallen auch Erfahrungen mit okkulten Praktiken wie Gläserrücken, Ouija-Boards und ähnlichem.
Darüber hinaus berate ich Sie gern zu Angeboten aus dem okkulten und Esoterik-Bereich, etwa von sogenannten Hellsehern, Astrologen und anderen. Auch Angebote im Internet und insbesondere im Web, mit denen Sie in Berührung gekommen sind, begutachte ich für Sie. Auch Angehörige oder Freunde von Betroffenen können sich gern an mich wenden, wenn Sie unsicher sind, wie Sie mit den Erfahrungen eines Ihnen nahestehenden Menschen umgehen sollen.
Die Beratung orientiert sich an den gängigen Standards psychologischer Beratung. Nur so ist eine professionelle Beratung möglich. Dazu gehört insbesondere, dass Beratungsanfragen der Schweigepflicht unterliegen.
Die Beratung für Betroffene ist derzeit kostenlos.

Mein Angebot beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Beratung Betroffener. Neben der Beratung für Betroffene liegt mir die Aufklärung über die Thematik sehr am Herzen. Menschen, die außergewöhnliche Erfahrungen machen, sehen sich oft noch immer mit großen Vorurteilen konfrontiert. Angehörige und Freunde erklären Betroffene vorschnell für psychisch krank oder nehmen sie nicht ernst. Beschäftigen sich vor allem Jugendliche mit okkulten Praktiken, reagieren Eltern oft panisch und mit Verboten. Diese Verhaltensweisen tragen in der Regel nicht dazu bei, dass Menschen mit solchen Erfahrungen oder mit den Praktiken, die sie ausprobieren, sinnvoll umgehen, sondern fördern Widerstand und Rückzug. Aber auch Reaktionen von Außenstehenden, die vorschnell esoterische „Erklärungen“ für ein Erlebnis liefern, sind in aller Regel nicht geeignet, Betroffenen einen sinnvollen Umgang mit dem Erlebten zu ermöglichen und bei der Verarbeitung zu helfen. Nicht selten werden dadurch die Verunsicherung und Angst der Betroffenen noch gesteigert, insbesondere wenn ihnen eingeredet wird, dass es sich um negative Dinge wie „Dämonen“ oder ähnliches handele. Auch derart unkritisch geäußerte „Erklärungen“ können mehr schaden als nutzen. Hier möchte ich ansetzen. Ich bringe Ihnen in Vorträgen oder Schulungen einen kritischen, aber für Betroffene hilfreichen Umgang mit paranormalen Erfahrungen nahe.
Darüber hinaus ist es mir wichtig zu vermitteln, dass die Parapsychologie ein spannendes Fachgebiet ist, das es verdient hat, ernst genommen zu werden. Sie können mich daher auch gern für Vorträge zu inhaltlichen Fragen der Parapsychologie anfragen.
Welche Koste für eine Schulung oder einen Vortrag entstehen, hängt vom Einzelfall ab. Bitte sprechen Sie die Frage eventuell entstehender Kosten im Vorfeld mit mir ab.

Ein weiteres Angebot meiner parapsychologischen Beratung ist die Forschungsberatung. Wenn Sie eine interessante parapsychologische Fragestellung selbst wissenschaftlich untersuchen möchten, unterstütze ich Sie bei der inhaltlich sinnvollen Ausarbeitung der Untersuchung und bei ihrer methodisch korrekten Durchführung und Auswertung. Voraussetzung ist, dass der Untersuchungsgegenstand wissenschaftlich fassbar ist und Sie bereit sind, mit wissenschaftlichen Methoden zu arbeiten. Pseudowissenschaftliche Vorhaben, denen wissenschaftlich nicht untersuchbare Fragestellungen oder wissenschaftlich nicht korrekte Unterschungsmethoden zugrunde liegen, unterstütze ich nicht.
Auch über die Kosten einer Forschungsberatung entscheide ich im Einzelfall. Bitte fragen Sie mich nach einem individuellen Angebot.

Haben Sie Interesse an einer Beratung, einem Vortrag oder einer Schulung, oder möchten Sie die Forschungsberatung in Anspruch nehmen? Nehmen Sie mit mir Kontakt auf!

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.